Maschinen

Darstellung Liste Liste

Artikel 1-9 von 74

9
von Artikel
Position
Absteigend sortieren
  1. REIFENFÜLLCOMP. PCI900 12BAR
    CHF 1'225,63
  2. GUMMIAUFLAGEN TESLA MODEL 3
    CHF 42,65
  3. ACCURA QUBE TYRE INFLATOR
    CHF 500,81
  4. PROLIFT 5307C 3.5T (B.1900MM)
    CHF 5'537,93
  5. SAFETY BAG SICHERHEITS-BEFÜLLB
    CHF 3'653,18
  6. AUSWUCHTMASCHINE B968
    CHF 2'430,79
  7. HILFSARM ZU NEO M887-2
    CHF 1'033,92
  8. REIFENMONTIERMASCHINE 887-2
    CHF 2'627,88
  9. PROMAXX MOTO
    CHF 3'177,15
Alle Preise sind inkl. MwSt ausgewiesen.
Darstellung Liste Liste

Artikel 1-9 von 74

9
von Artikel
Position
Absteigend sortieren

Die wichtigsten Maschinen für die Autowerkstatt

Gerade in der professionellen Autowerkstatt erleichtern und beschleunigen Montiermaschinen, Auswuchtmaschinen, Hebebühnen und Radwaschmaschinen die wichtigstem, routinemässigen Arbeitsvorgänge und garantieren schnellen sowie umfassenden Service. Wartungs- und Reparaturarbeiten müssen ordnungsgemäss ausgeführt werden, besonders Reifenwechsel und Montage müssen rasch vonstatten gehen, während der Kunde oft vor Ort auf sein Auto wartet.

Neben einer gut sortierten Werkzeugkiste mit dem passenden Werkzeug und Hilfsmittel wie Schraubschlüssel, Schrauben und Muttern in verschiedenen Grössen und den wichtigsten Diagnostikgeräte erleichtern qualitativ hochwertige, zuverlässige Maschinen den Arbeitsalltag und automatisieren viele Vorgänge. Wagenheber oder Hebemaschinen sind dabei natürlich unabdingbar, um bequemen Zugriff auf die Unterseite des Autos zu haben und das Abnehmen und Montieren der Räder zu erleichtern.

Vorteile von Hebebühnen

Während in Hobbywerkstätten und bei der Pannenbehebung in der Regel Wagenheber verwendet werden, benötigt eine Werkstatt je nach Grösse mindestens eine, wenn nicht sogar mehrere Hebebühnen, die nicht nur das Arbeiten unter dem Wagen erleichtern, sondern es zudem ermöglichen, dass mehrere Mechaniker gleichzeitig an einem Auto tätig sein können. Zudem sind sie weitaus sicherer als Wagenheber. Der Antrieb von Hebebühnen erfolgt entweder elektromotorisch oder hydraulisch, wobei ein Fahrzeug entweder durch einen zentralen Druckzylinder, der im Boden versenkt ist, angehoben wird oder mittels zwei seitlicher Säulen.

Maschinen für Reifenwechsel und – montage

Reifenwechsel, -montage- und -reparatur gehören zu den häufigsten Tätigkeiten in einer Werkstatt, die schnell und unkompliziert erfolgen müssen, während es gerade hinsichtlich der Reifensicherheit jedoch auch alle wichtigen Details ankommt.

Montiermaschinen automatisieren manuelle Abläufe beim Reifenwechsel, wobei sich halb- wie vollautomatische Maschinen unterscheiden. Sie vereinfachen nicht nur den Arbeitsvorgang bei Autos, sondern sind auch für LKW, Busse und landwirtschaftliche Fahrzeuge extrem wichtig. Alle Werkzeuge, die für den Reifenwechsel erforderlich sind, werden in hochautomatischen Montiermaschinen perfekt aufeinander abgestimmt und machen die Arbeit nicht nur schneller, sondern auch genauer.

Auswuchtmaschinen übernehmen eine wichtige Funktion beim Aufziehen von Reifen. Bleibt eine Unwucht, kann dies die Langlebigkeit und Sicherheit eines Reifens extrem gefährden. Moderne Auswuchtmaschinen verfügen über Technologie wie 3D-Laserkameras, Touchscreen-Monitore sowie intelligente Diagnosemöglichkeiten, und stellen sicher, dass sich der Reifen bei jeder Geschwindigkeit homogen dreht.

Radwaschmaschinen erleichtern das Warten von Rädern und erlauben eine sorgfältige, technische Reinigung des Reifens. Wird ein Rad vor dem Auswuchten professionell mit Hilfe von Radwaschmaschinen gereinigt, erhöht dies nicht nur den Fahrkomfort, sondern auch die Fahrsicherheit.